Netzwerker

Online kommst du gegen Schwergewichte wie Amazon und eBay gerade als E-Commerce-Store nur dann an, wenn du ausreichend Zeit in die Akquise und Beziehungspflege digitaler Partnerschaften investierst. Damit gemeint sind jedoch nicht nur Affiliates (also Vertriebshelfer, die auf Provisionsbasis für deinen Brand arbeiten), von denen die besten nicht über Affiliatenetzwerke erreichbar sind, sondern für deine Konkurrenz unsichtbar irgendwo im Netz darauf warten, von dir als Merchant erstmals angesprochen und aktiviert zu werden.

Nicht anders verhält es sich mit Backlinks. Sobald eine Webseite für Google erkennbar als Linkschleuder fungiert, brauchst du keine Mühe mehr zu investieren, um dort einen Link zu akquirieren. Und weil Webmaster, die zum automatisierten Linkhandel Skripte in ihre Webseiten einbinden, für Google direkt aus dem Quellcode erkennbar als Linkverkäufer agieren, fällt auch diese Herangehensweise flach. Du musst also jeden Tag eine gewisse Zeit einplanen, in der du ausschließlich dein Netzwerk pflegst und erweiterst, um dich in Punkto Affiliate- und Backlinkqualität von der Konkurrenz abzuheben. Du wirst erstaunt sein, wie viel hochwertigen Traffic du alleine dadurch akquirieren kannst, dass du Hobby-YouTubern, die bislang keine sichtbare Werbung betreiben, für die Einbindung eines Links in die Videobeschreibung ein paar Euros zahlst oder kostenlose Artikel sendest.

Ebenfalls unabdingbar das Beherrschen von flüssigem Englisch. Es ist okay, wenn dich Muttersprachler am Akzent als Deutschen identifizieren – das war’s dann aber auch mit Eingeständnissen, was deine Language Skills anbelangt. Wer sich bspw. die Mühe macht, deutsch- und englischsprachige Userforen gegenüber zu stellen, wird ganz schnell ahnen, warum die Anzahl erfolgreicher deutscher Marketing-Communities so überschaubar ist.

Dabei bedeutet ein gutes Networking nicht zwangsweise, dass sich deine Kontakte alle in deinen öffentlich zugänglichen LinkedIn oder XING-Profilen finden lassen. Im Gegenteil: Du solltest penibel darauf achten, deiner Konkurrenz deine Partner nicht auf einem Silbertablett zu servieren.